Nächste monatliche Fahrt:
Freitag | 29. Oktober 2021 | 20 Uhr | Mariannenplatz

Critical Mass Berlin am 27. August 2021

Viva la velorution!

Als ich um 20 Uhr am Mariannenplatz ankomme, waren schon schätzungsweise 150-200 Radfahrer*innen am Start. Deutlich weniger als zuletzt, aber vielleicht lags auch am wechselhaften Wetter und dass es nicht so warm war. Ich merke schon mal vor, dass es später noch deutlich mehr werden sollten. Alle warten auf den Start, irgendwann wird die Menge unruhig, massenhaftes Klingeln ertönt wiederholt und plötzlich scheint es loszugehen. Diesmal bin ich anfangs relativ weit vorne und es geht deutlich schneller in Fahrt zu kommen. [Mehr]

Critical Mass Berlin am 30. Juli 2021

We aren't blocking traffic, we are traffic!

Es ist Freitag, kurz vor 20 Uhr und die Critical Mass steht wieder an. Die Ereignisse vom letzten Monat ließen Spannung erwarten, als die Berliner Polizei die monatliche Fahrradtour verhindern wollte, indem sie ein angemeldete Fahrraddemo erzwungen hat. Wie würde sie diesmal reagieren? Als ich um 20 Uhr auf den Mariannenplatz fuhr, ist dieser schon voll mit hunderten Radfahrer*innen. Die Fahrbahn am Brunnen war nur noch kurze Zeit für den Autoverkehr passierbar, bis dann kurze Zeit später für diesen gar nichts mehr ging. [Mehr]

CM Berlin Im Juni 2021

Critical Mass ist (k)eine angemeldete Demonstration.

Update (26. Juli 2021): Es gab eine schriftliche Anfrage von Niklas Schrader (LINKE) an den Berliner Senat zu den Geschehnissen: https://pardok.parlament-berlin.de/starweb/adis/citat/VT/18/SchrAnfr/S18-28041.pdf Ein paar Gedanken zur Critical Mass im Juni. Es war schön zu sehen, wieviele Radfahrer*innen sich nach längerer Zeit aufgrund der Pandemie wieder zum Mariannenplatz aufgemacht haben. Was allerdings auch sofort auffiel war die große Anzahl an Polizeifahrzeugen und Motorrädern. Überall standen Cops in Gruppen zusammen. Beim Warten und während sich der Platz immer weiter füllte gingen Cops durch die Menge und redeten mit den Leuten. [Mehr]

Mein erster Post

Kurze Vorstellung

Hi, ich habe diese Seite erstellt, um der Critical Mass Berlin eine weitere Infoseite abseits von Twitter und facebook hinzuzufügen. Geplant sind grundsätzliche Informationen zu Critical Mass (Berlin), eine aktuelle Linksammlung und vielleicht noch Berichte aus meiner Sicht über die Critical-Mass-Fahrten. Die Seite ist noch im Aufbau, schaut gerne mal wieder vorbei oder abonniert den RSS-Feed. Critical Mass ist dezentral, deshalb finde ich, sollte Social Media auch dezentral sein und ihr nicht das Produkt von Unternehmen. [Mehr]